Wissenswertes zum 3D-Druck

3D-Druck Wissenswertes Beitragsbild

Entlang der 3D-Druck Prozesskette geben wir Ihnen auf dieser Seite einen Überblick über die wichtigsten Informationen zur Konstruktion für die additive Fertigung, unseren Angebots- und Bestellprozess sowie den 3D-Druck und das anschließende Finishing.

Für alle weitergehenden Informationen besuchen Sie auch unseren Blog, auf dem wir regelmäßig Updates zum Thema 3D-Druck veröffentlichen, abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns mit Ihren Fragen.


Zu folgenden Themen finden Sie Informationen:

Schritt 1 - Konstruktion
  • Design für den 3D-Druck
  • Konstruktionsrichtlinien
  • Optimierung hinsichtlich Funktion und Kosten
Schritt 2 - Angebot und Bestellung
  • Preisbeispiele
  • Bezahlarten
  • Geheimhaltung & Datenübertragung
Schritt 3 - 3D-Druck
  • Produktionszeiten
  • Materialien & Verfahren
  • Eigenschaften additiv gefertigter Werkstücke
Schritt 4 - Finishing
  • Finishing-Optionen

Klicken Sie auf die Tabs, um mehr über die jeweiligen Themengebiete zu erfahren.

Konstruktion & Design für die additive Fertigung

Konstruktionsrichtlinien und Designoptimierungen für den Kunststoff-3D-Druck

Konstruktionsrichtlinien 3D-Druck - Beitragsbild

Wie bei konventionellen Produktionsverfahren ist es auch bei der additiven Fertigung ratsam, die Bauteile für das jeweilige Fertigungsverfahren zu optimieren. In diesem Beitrag geben wir einen detaillierten Überblick, was bei der Konstruktion zu beachten ist. Zum Artikel


Kostenoptimierung von Kleinteilen für den 3D-Druck

Additive Fertigung von Kleinteilen - Beitragsbild

Mit dem Multi Jet Fusion Verfahren könne kleine Bauteile schnell, qualitativ hochwertig und kostengünstig in Polyamid 12 hergestellt werden. Wir zeigen in diesem Artikel zwei Wege auf, wie die Stückkosten für Kleinbauteile im 3D-Druck gesenkt werden können. Zum Artikel


Übersicht über die häufigsten 3D-Druck Dateiformate

Gitternetzlinien-3D-Modell

Die Fülle an verschiedenen Dateiformaten, die einem in der Welt des 3D-Drucks begegnen, führt immer wieder zu Unsicherheiten oder Verwirrungen. Dieser Beitrag stellt die beliebtesten Dateiformate vor und soll Ihnen als Orientierung im Formatwirrwarr dienen. Zum Artikel


Dateiformate für 3D-Modelle: STL vs. STP im Vergleich

STL vs. STP - die beliebtesten 3D-Druck Datenformate im Vergleich

Wer sich in der Welt des 3D-Drucks bewegt, stößt unweigerlich auf eine Menge an verschiedenen Dateiformaten (.OBJ; .3DS; .STL; .STP; .IGES; .3DM). Aus dieser Vielzahl haben wir uns 2 Dateiformate herausgesucht, die wir Ihnen etwas näher erläutern wollen: .STL und .STP. Zum Artikel


Reverse Engineering

Beitragsbild reverse engineering

Wenn wir uns mit dem 3D-Druck beschäftigen, fällt unweigerlich irgendwann der Begriff des „Reverse Engineering„. Etwas simpel übersetzt heißt es so viel wie „umgekehrtes Entwickeln“. In diesem Beitrag wollen wir uns mit diesem Begriff befassen und die besondere Stellung der 3D-Drucktechnologien beim Prozess des Reverse Engineering erläutern. Zum Artikel

Angebots- und Bestellprozess

Angebots-Anfrage & Sofortbestellung

3D Druck Service Screenshot

In unserem Online-3D-Druck Service können Sie einen Kostenvoranschlag anfragen („Manuelle Anfrage“) oder Ihre STL-Datei hochladen und direkt bestellen („Sofortangebot“). Einen Kostenvoranschlag erhalten Sie i. d. R. am selben, spätestens jedoch am darauffolgenden Werktag. Zur Seite.


Bezahlarten

Bezahlarten Screenshot

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu unseren Bezahlarten (Vorkasse & Rechnung). Zur Seite.


Datenübertragung & Geheimhaltung (inkl. GHV/NDA)

Datenuebertragung Screenshot

Sie können uns Ihre 3D-Daten auf verschiedenen Wegen zukommen lassen; auf dieser Seite zeigen wir Ihnen alle Wege auf. Zusätzlich finden Sie auch Informationen zur Geheimhaltung und auf Wunsch unseren Mustervertrag (GHV bzw. NDA). Selbstverständlich können Sie uns auch Ihren GHV zukommen lassen. Zur Seite.


3D-Druck

Materialien & Verfahren

Material und Verfahren Symbolbild

Multi Jet Fusion

Produktion von funktionalen Bauteilen als Prototypen und in Serie.

Stereolithografie

Verfahren zur präzisen Produktion von anspechenden Prototypen.

Polyjet

3D-Druck Technologie zur Produktion von Multi-Material Prototypen.


HP Jet Fusion vs. Lasersintern

HP Multi Jet Fusion Beispielteil

HP hat mit ihrem Drucker Jet Fusion 4200 bzw. 4210 den 3D-Druck Markt gehörig „aufgemischt“. Insbesondere das Verfahren des Lasersinterns bekommt durch Jet Fusion eine ernst zu nehmende Konkurrenz. Wir haben im folgenden Beitrag die beiden Verfahren unter verschiedenen Aspekten miteinander verglichen. Zum Artikel.


Eigenschaften von 3D-gedruckten Kunststoffobjekten

HP Multi Jet Fusion Beispielteile

Der 3D-Druck hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Von einer Technologie, die überwiegend für das Rapid Prototyping genutzt wurde, zu einer ernst zu nehmenden Produktionsalternative (additive Fertigung). Wir haben uns in diesem Beitrag mit der Frage auseinandergesetzen, wie die 3D-gedruckten Objekte im Vergleich mit den traditionell gefertigten Bauteilen abscheiden. Zum Artikel.


Wasserdichte von HP Jet Fusion PA 12 Bauteilen

Beitragsbild Wasserdichtheit von HP Jet Fusion PA12 Teilen

Bisher wurden hydraulische Bauteile kaum mit 3D-Druck Technologien erzeugt, da die Wasserdichte (Flüssigkeitsdichte) mit den meisten Verfahren nicht realisiert werden konnte. Das HP Jet Fusion Verfahren hat diese Lücke mittlerweile geschlossen, da die hergestellten Objekte nun weitgehend wasserdicht sind. Zum Artikel.


Kleinserien, Vorserien, Nullserien von Kunststoffteilen

HP Jet Fusion 3D Printed Part_024_Credit Freshfiber

In diesem Artikel stellen wir Ihnen typische Produktionstechnologien für die Kleinserienfertigung von Kunststoffteilen vor. Dies schließt additive Verfahren (z. B. Multi Jet Fusion, FDM, Lasersintern) sowie konventionelle Verfahren wie die spanabhebende Fertigung oder Spritzguss mit ein. Zum Artikel.


Genauigkeiten bzw. Toleranzen im 3D-Druck

Toleranzen im 3D Druck Beitragsbild

Mit jeder neuen Maschinengeneration wird die additive Fertigung präziser, kostengünstiger und schneller. Trotzdem können bisher noch nicht die Toleranzen, wie bei CNC-Technologien erreicht werden. Welche Toleranzen bei 3D-Druck Technologien möglich sind, erklären wir in diesem Artikel. Zum Artikel.


Spritzguss vs. 3D-Druck: Wann lohnt sich welches Verfahren?

3D-Druck oder Spritzguss Titelbild

Additive Fertigungstechniken sind in den vergangenen Jahren immer effizienter und besser geworden. Daher stellt sich inzwischen häufig die Frage, ob 3D-Drucktechnologien Alternativen zu konventionellen Verfahren wie dem Spritzguss sein können. Wir geben Ihnen eine Übersicht, ab welchen Stückzahlen und unter welchen Voraussetzungen dies der Fall ist. Zum Artikel.

Finishing / Nacharbeit von additiv gefertigten Bauteilen

Nachbearbeitung von PA12

Finishing von Multi Jet Fusion PA12

Polyamid 12 eignet sich nicht nur für Prototypen, sondern auch für die additive Fertigung von Endbauteilen. Bei mechanischen oder strukturellen Komponenten spielen Farbe und Oberfläche häufig eine untergeordnete Rolle. Bei Sichtteilen, wie z. B. Gehäuseteilen, verhält sich dies natürlich anders. Für diesen Fall gibt es bei uns verschiedene Optionen der Nachbearbeitung: Einfärben, Gleitschleifen und Lackieren. Zur Seite.


Die Oberflächenqualität verschiedener 3D-Drucktechnologien

Beitragsbild Oberflächenrauheiten verschiedener 3D-Druckverfahren

Die Qualität der Oberflächen bei den unterschiedlichen 3D-Druckverfahren variiert zum Teil sehr stark. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie sich die 3D-Drucktechnologien voneinander unterscheiden, welche Faktoren eine Rolle spielen und welche Nachbearbeitung möglich ist. Zur Seite.