Unsere 3D-Druck Materialien und Verfahren


Unsere additiven Fertigungsverfahren zur Produktion von Funktionsteilen, Prototypen und Modellen. Unsicher welches 3D-Druck Material das Beste für Ihr Projekt ist? Testen Sie unseren Materialfinder oder kontaktieren Sie uns!




Funktionale Bauteile

Stabile und langlebige Thermoplaste für Funktions-Prototypen oder Serienteile.


Examples HP Jet Fusion

Technologie: 

Kunststoffpulver wird mit einer wärmeleitenden Flüssigkeit benetzt und mit Infrarotlicht geschmolzen. Mehr…

Typische Stückzahlen: 

1 – 2.500 Stück

Anwendungen:

Funktionale Kunststoffteile als Serie oder Einzelanfertigung.

Genauigkeit:

± 0,2% mit einer unteren Grenze von 0,2 mm

Bauraumgröße:

380 x 284 x 380 mm

Materialien:

PA 12 (Polyamid 12, Nylon 12)
Technischer Kunststoff für höchste Ansprüche in Sachen Stabilität und Beständigkeit.


Examples Laserseintering

Technologie: 

Kunststoffpulver wird schichtweise mit einem Laser verschmolzen. Mehr…

Typische Stückzahlen: 

1 – 500 Stück

Anwendungen:

Funktionale Kunststoffteile als Serie oder Einzelanfertigung.

Genauigkeit:

± 0,2% mit einer unteren Grenze von 0,2 mm

Bauraumgröße:

300 x 300 x 500 mm

Materialien:

PA2200
PA 12 mit einer verminderten Dichte (geeignet u.a. für Leichtbau) für Funktionsteile.


Hochauflösende Prototypen

Hochwertige Oberflächen und hohe Genauigkeiten für Prototypen mit hohen Ansprüchen.


Technologie: 

Selektives Aushärten eines flüssigen Polymers mittels eines UV-Lasers. Mehr…

Typische Stückzahlen: 

1 – 50 Stück

Anwendungen:

Präzise Prototypen mit hoher Auflösung und sehr guter Oberflächenqualität.

Genauigkeit:

± 0,2% mit einer unteren Grenze von 0,2 mm

Bauraumgröße:

450 x 450 x 330 mm

Materialien:

SLA hochauflösendes Standardmaterial
Vielseitig einsetzbares transparentes Material zur Erstellung von Prototypen mit höchsten Ansprüchen.


polyjet example

Technologie: 

Kleinste Tropfen eines flüssigen Photopolymers werden auf eine Bauplattform ausgebracht und mittels UV-Licht gehärtet. Mehr…

Typische Stückzahlen: 

1 – 50 Stück

Anwendungen:

Hochwertige Prototypen, Multimaterial-Werkstücke, Urformen.

Genauigkeit:

± 0,1 – 0,2% mit einer unteren Grenze von 0,1 – 0,2 mm

Bauraumgröße:

342 x 342 x 200 mm

Materialien:

Vero
Hochauflösender Allzweck-Kunststoff für den Prototypenbau.




Tango
Hochauflösender, weicher bzw. gummiartiger Werkstoff. Kann in einem Modell mit Vero kombiniert werden, bspw. zur Simulation von Griffen oder Dichtungen.


Metallteile

Metall 3D-Druck eignet sich insbesondere für Objekte, welche mit konventionellen Methoden nicht hergestellt werden können, bspw. Leichtbaustrukturen.


metal parts

Technologie: 

Metallpulver wird schichtweise mit einem Laser selektiv verschmolzen. Mehr…

Typische Stückzahlen: 

10 – 100 Stück

Anwendungen:

Optimierte Bauteile für die additive Fertigung (bspw. Reduktion von Gewicht oder Komplexität); weniger geeignet zur Produktion von Prototypen von Bauteilen, welche auf spanende Fertigung optimiert wurden.

Genauigkeit:

± 0,3% mit einer unteren Grenze von 0,3 mm

Bauraumgröße:

248 x 248 x 350 mm

Materialien:

Aluminium
Das gedruckte Material hat eine Dichte von > 98% und ist von den physischen Eigenschaften her sehr nah am Ausgangsmaterial.


Modelle

Vollfarbige Gipsobjekte für Architektur, Modellbau, Design und Entertainment.


Colorjet Examples

Technologie: 

Weißes Gipspulver wird mittels eines farbigen Binders schichtweise verklebt. Mehr…

Typische Stückzahlen: 

1 – 500 Stück

Anwendungen:

Architekturmodelle, Präsentationsmodelle für Verkaufsgespräche und Messen, Modelle für die Lehre und Forschung, Skulpturen und Kunstobjekte, 3D-Figuren & Entertainment.

Genauigkeit:

± 0,5% mit einer unteren Grenze von 0,5 mm

Bauraumgröße

254 x 381 x 203 mm

Materialien:

Vollfarbiger Polymergips
„Kunst-Sandstein“, zur Produktion vollfarbiger Modelle.


Diese Seite teilen