Multi Jet Fusion:
Vergleich PA 12 Standard & Vollfarbig

Multi Jet Fusion vollfarbig Cover Image

Abbildung: HP Inc.

Das Polyamid 12 in der Standard Variante PA 12 (Grau oder Schwarz) und der weißen bzw. farbigen Variante („CB PA 12“) beruht auf einem ähnlichen Produktionsprinzip, sie unterscheiden sich jedoch im Detail und der Anwendung.

  • Herkömmliches, graues oder schwarzes PA 12 wird mit einem auf Effizienz und Produktivität ausgerichteten Verfahren hergestellt. Im Ergebnis ist das Material belastbarer und in der Produktion, insbesondere bei höheren Stückzahlen, teils deutlich günstiger.
  • Die vollfarbige Variante kann, wie der Name schon sagt, in Weiß oder bunten Farben hergestellt werden. Die dafür verwendeten Produktionsanlagen sind jedoch weniger effizient, was die Produktion im Vergleich zu herkömmlichen PA 12 kostenintensiver macht.

3Faktur betreibt beide Typen von Produktionsanlagen für die kundenspezifische Lohnfertigung und steht Ihnen bei Rückfragen gern zur Verfügung.

PA 12

CB PA 12 (vollfarbig)

Multi Jet Fusion 3D gedrucktes Werkstück in PA 12 Schwarz
Multi Jet Fusion PA12 Farbig - Musterbauteil

Material

PA 12


Farbe

Grau (Produktionsfarbe)
Schwarz (eingefärbt)

Farbe

Weiß
Vollfarbig


Produktionsverfahren

Multi Jet Fusion

Produktionsverfahren

Multi Jet Fusion


Bauraum

380 x 284 x 380 mm

Bauraum

332 x 190 x 248 mm


Typische Anwendungen

Funktionsteile als Prototypen und in Serien

Typische Anwendungen

Funktionsteile als Prototypen und in Klein(st)serien


Produktionszeit

4 Werktage Express
7 Werktage Standard

Es können mehr Teile in einem Zyklus produziert werden, jedoch benötigt ein Zyklus ca. 4 Tage.

Produktionszeit

Express auf Anfrage
7 Werktage Standard

Pro Zyklus können weniger Teile hergestellt werden, jedoch verkürzt sich die Zykluszeit auf ca. 2 Tage.


Produktionsanlagen

HP Multi Jet Fusion 4210

Multi Jet Fusion 4210

Produktionsanlagen

HP Multi Jet Fusion 580

Multi Jet Fusion 580

Preisniveau

Niedrig

Die Produktionsanlage ist für industrielle Produktion optimiert und ermöglicht die Produktion hoher Stückzahlen zu niedrigen Kosten und optimaler Qualität.

Preisniveau

Mittel

Verglichen mit herkömmlichen PA 12 etwas preisintensiver; ggü. den meisten anderen 3D-Druck Verfahren jedoch günstiger. Der Fertigungsprozess ist ressourcenintensiver, sodass das Preisniveau höher ist.


Materialdaten

Zugfestigkeit [MPa]
48

E-Modul [MPa]
1.800

Bruchdehnung [%]
15 – 20% (Z / XY)

Biegefestigkeit bei 5% [MPa]
70

Biegemodul [MPa]
1.800

Schlagzähigkeit Izod [kJ/m2]
3,5 – 3,6 (Z / XY)

Wärmeformbeständigkeit b. 0,45 MPa [°C]
175

Wärmeformbeständigkeit b. 1,82 MPa [°C]
95

Materialdaten

Zugfestigkeit [MPa]
46

E-Modul [MPa]
1.600 – 1.700 (Z / XY)

Bruchdehnung [%]
14 – 20% (Z / XY)

Biegefestigkeit bei 5% [MPa]
k.A.

Biegemodul [MPa]
k.A.

Schlagzähigkeit Izod [kJ/m2]
2,8 – 3,1 (Z / XY)

Wärmeformbeständigkeit b. 0,45 MPa [°C]
k.A.

Wärmeformbeständigkeit b. 1,82 MPa [°C]
k.A.