3D-Druck für Forschung, Lehre und Medizin

3D Druck in Medizin und Wissenschaft

3D-Druck ist nicht nur eine Alternative zu etablierten Produktionsmethoden, sondern erlaubt auch die Erschaffung völlig neuer Produktklassen. Eine dieser neuartigen Anwendungen ist die Medizin und Wissenschaft. In der Medizin können 3D-Modelle Anatomie und Pathologie sprichwörtlich greifbar machen. In der Wissenschaft sind die Anwendungen sehr vielfältig.
Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Einsatzfelder und Anwendungen.

3D-Druck in der Orthopädie

3D-Druck in der Orthopaedie Cover (1)

Die 3D-Drucktechnologien haben schon mancher Branche zu einem Entwicklungsschub verholfen. In diesem Beitrag wollen wir uns mit den Möglichkeiten des 3D-Drucks im Bereich der Orthopädie/Medizintechnik befassen.

Kleinserien, Vorserien, Nullserien von Kunststoffteilen

HP Jet Fusion 3D Printed Part_024_Credit Freshfiber

Seit über 150 Jahren verwenden die Menschen Kunststoffe, um bestimmte technische Eigenschaften zu erhalten. Es haben sich einige Verfahren entwickelt, um die Kunststoffe zu verarbeiten. Das Drehen, Fräsen und der Spritzguss sind hierbei die bekanntesten und am weitesten verbreitet. Additive Fertigungsverfahren wie der 3D-Druck stellen hierbei die jüngsten Verfahren zur Verarbeitung von Kunststoffen dar. Hier erhalten Sie einen Überblick über die verbreitetsten Verfahren zur Herstellung von Kunststoff-Kleinserien.

Spritzguss vs. Lasersintern: Wann lohnt sich welches Verfahren?

3D-Druck oder Spritzguss Titelbild

Additive Fertigungstechniken wie das Lasersintern sind in den vergangenen Jahren immer effizienter und besser geworden. Daher stellt sich inzwischen häufig die Frage, ob 3D-Drucktechnologien Alternativen zu konventionellen Verfahren wie den Spritzguss sein können. Wir geben Ihnen eine Übersicht, ab welchen Stückzahlen und unter welchen Voraussetzungen dies der Fall ist.

Grenzen des 3D-Drucks – der Druck von (echten) Organen.

Celprogen - 3D Druck von Organmodellen

Wir sind als Firma viel im medizinischen Bereich aktiv. Dabei handelt es sich jedoch fast ausschließlich um Prototypen in der Medizintechnik bzw. für das Labor, sowie Modelle anatomischer Strukturen die wir von 3D Mikroskopen, CT/MRT oder NMR Daten aufarbeiten. Im Vergleich zu dem, was die Firma Celprogen jetzt erreicht hat, ist dies aber bestenfalls als ‚simpel‘ zu bezeichnen: Die Kalifornier haben es tatsächlich geschafft, Organe, bzw. funktionierende Organmodelle zu drucken.

Molekülmodelle von Proteinen 3D Drucken

how-to-prepare-moleculemodels-for-3d-printing

In den letzten Jahrzehnten konnte das Verständnis dreidimensionaler Strukturen großer Moleküle, z.B. von Nukleinsäuren oder Proteinen, und damit einhergehend auch deren Einfluss auf die Funktion deutlich verbessert werden. Der neueste Trend liegt darin, vorhandene 3D-Animationen von diesen Molekülen drucken zu lassen. Deswegen wollen wir Sie hier informieren, wie Sie Ihr digitales Modell des Moleküls auf den 3D-Druck vorbereiten können.

3D Baby Figuren

3D-Figur-Baby-Hintergrundbild

Die Geburt eines Kindes ist etwas schönes und einzigartiges. Viele Junge Eltern fragen sich wie kann ich diesen Moment festhalten? Wie kann ich ein Erinnerungsstück schaffen, dass diesem Moment gerecht wird? Mittlerweile ist die 3D-Druck- und Scantechnik soweit fortgeschritten, dass wir es Ihnen ermöglichen können eine fotorealistische kleine 3D-Skulptur von Ihrem neuen Familienmitglied zu bekommen.

So entsteht eine 3D-Figur

Beispiel-3D-Figuren-Sport-Hintergrundbild

Seit einiger Zeit sieht man in immer mehr Städten, Schaufenster in denen kleine, täuschendechte 3D-Miniaturen von Menschen stehen. Auch den Medien wird immer wieder über 3D-Selfies berichtet. Doch wie entstehen diese 3D-Figuren und welche Technik steckt dahinter? Der folgende Artikel soll etwas Licht ins Dunkel bringen und Ihnen die Entstehung der 3D-Figuren erläutern.

Heiratsantrag mit 3D-Druck: Osterüberraschung der besonderen Art

3d-figur-heiratsantrag
Hallo mein Schatz, ich liebe Dich, frohe Ostern nur für Dich. Ich kann es kaum noch erwarten, wenn wir uns treffen im Ostergarten… das dachte sich auch, voller Vorfreude und sehr aufgeregt, Steve Z. aus Jena am Ostersonntagmorgen. Hintergrund war ein Heiratsantrag der besonderen Art zum Osterfest. Einige Wochen früher: Steve ist sich sicher! Er ... Mehr

3D-Druck in der Anwendung: Ersatzteile erstellt mit 3D-Druck

kleinserien-produktion

Die additiven Fertigungsmethoden haben ein sehr breites Anwendungsfeld und werden sowohl zur Produktion von Prototypen (‚Rapid Prototyping‘) als auch zunehmend zur (Klein-) Serienproduktion (‚Rapid Manufacturing‘) verwendet. Ein zunehmen an Bedeutung gewinnender Anwendungsbereich ist der 3D-Druck von Ersatzteilen. Insbesondere bei älteren Maschinen, bei sehr komplexen Bauteilen oder wenn es keine „originalen Ersatzteile“ mehr gibt, ist der 3D-Druck meist eine lohnenswerte Möglichkeit, Ersatz zu schaffen.