Übersicht über die häufigsten 3D-Druck Dateiformate

Gitternetzlinien-3D-Modell

Die Fülle an verschiedenen Dateiformaten, die einem in der Welt des 3D-Drucks begegnen, führt immer wieder zu Unsicherheiten oder Verwirrungen. Die verwendeten Dateiformate sind dabei abhängig davon, welche Designsoftware zur Anwendung kam, welcher 3D-Scanner benutzt wurde und welcher 3D-Drucker verwendet werden soll. Der folgende Beitrag stellt die beliebtesten Dateiformate vor und soll Ihnen als Orientierung, im Formatwirrwarr, dienen.

Reverse Engineering

Beitragsbild reverse engineering

Wenn wir uns mit dem 3D-Druck beschäftigen, fällt unweigerlich irgendwann der Begriff des „Reverse Engineering„. Etwas simpel übersetzt heißt es so viel wie „umgekehrtes Entwickeln“. In diesem Beitrag wollen wir uns etwas genauer mit diesem Begriff befassen und die besondere Stellung der 3D-Drucktechnologien beim Prozess des Reverse Engineering erläutern.

3D-Modelle von (2D) Fotos erstellen

3d Modelle von 2D Fotos

Wie aus (2D) Fotos 3D-Modelle entstehen: wir erklären Ihnen verschiedene Ansätze und wie Sie selbst aktiv werden können bzw. was notwendig ist, um einen Dienstleister zu beauftragen.

STL vs. STP – die beliebtesten 3D-Druck Datenformate im Vergleich

STL vs. STP - die beliebtesten 3D-Druck Datenformate im Vergleich

Wer sich in der Welt des 3D-Drucks bewegt, stößt unweigerlich auf eine Menge an verschiedenen Dateiformaten (.OBJ; .3DS; .STL; .STP; .IGES; .3DM). Aus dieser Vielzahl haben wir uns 2 Dateiformate herausgesucht, die wir Ihnen etwas näher erläutern wollen: .STL und .STP.

Das Dateiformat .STL und die Wichtigkeit für den 3D-Druck

Symbolbild Dateiformat STL 3D Druck

Wenn Sie sich ernsthaft mit dem 3D-Druck und seinen Möglichkeiten befassen, sind Sie unweigerlich schon mal auf das Dateiformat .STL gestoßen. STL-Dateien dienen als Schnittstelle zwischen Ihrem 3D-Modell (CAD-Modell) und den mittlerweile vielfältig vorhanden 3D-Druckern. STL ist quasi die Gemeinschaftssprache in der 3D-Druck-Branche. Mit dem folgenden Beitrag möchten wir Ihnen das .STL Dateiformat näher erklären.

3D-Programme für Einsteiger & Fortgeschrittene

3d-programm

3D-Druck bietet faszinierende Möglichkeiten – sofern man in der Lage ist ein entsprechendes 3D-Modell zu erstellen. Das ist sicherlich am Anfang nicht einfach, doch hat man es einmal gemeistert, können Sie mittels Ihres 3D-Druckers oder unserem 3D-Druck Service Ihre ganz eigenen und persönlichen Produkte erstellen!

So erstellen Sie 3D-Modelle für den 3D-Druck

Leider eignen sich nicht alle 3D-Modelle für den 3D-Druck. Wohingegen es z.B. für virtuelle Anwendungen völlig reicht, wenn das 3D-Modell optisch eindrucksvoll ist, müssen für den 3D-Druck gewisse Kriterien erfüllt werden. Dazu gehört natürlich dass Form und (im Falle eines Farb-3D-Drucks) Farbe definiert sind, aber es gibt auch weitere Kriterien die entscheidend sind.Wir haben für Sie die wichtigsten Designkriterien zusammengestellt:

Die besten Seiten für 3D-Modelle und 3D Druckvorlagen

3D Modell Download

3D Modellierung macht Spaß, erfordert aber auch viel Erfahrung und ist sehr zeitintensiv. Daher ist es oft sinnvoll, erst einmal zu recherchieren, ob es bereits ein fertiges 3D-Modell zum Download gibt, welches die eigenen Anforderungen erfüllt. Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl des 3D-Modells folgendes beachten: